Symbolbild

Der Adler

17 Dez 2021von Bernhard1 min

Ein Mann fand eines Tages ein Adlerei. Da er die Eltern nicht finden konnte legte er es in das Nest einer Henne. Nach einiger Zeit schlüpfte mit den anderen Küken ein kleiner Adler und wuchs zusammen mit diesen auf. Wie sie kratzte er in der Erde nach Würmern und Insekten, gluckerte und gackerte und war überzeugt, er wäre eines dieser Küken aus dem Hinterhof. Ab und an hob er wie seine Artgenossen die Flügel, um ein kleines Stück zu fliegen. Die Jahre vergingen und der Adler wurde alt. Da sah er eines Tages hoch über sich einen Vogel im wolkenlosen Himmel. Anmutig und hoheitsvoll schwebte der durch die heftigen Windströmungen, nur ab und an mit seinen kräftigen, goldenen Flügeln schlagend. Ehrfürchtig blickte der alte Adler empor. »Wer ist das?« fragte er seinen Nachbarn. »Das ist der Adler. Der König der Lüfte!« antwortete dieser. »Aber du und ich, wir sind von einer anderen Art.« Manchmal noch dachte der Adler voller Sehnsucht an den prächtigen, majestätischen Vogel. Doch kurz darauf verstarb er in dem Glauben, eines der Küken aus dem Hinterhof zu sein.

Könnte Sie auch interessieren

Es gibt noch so vieles

das wir Ihnen gerne anbieten möchten: Kostenlose Info-Talks, spezielle Downloads sowie An- und Einsichten zu aktuellen Themen. Exklusiv für Leser unseres alle 14 Tage erscheinenden »Denkanstoß«. Sind Sie dabei?