Head Image

Plötzliche Ruhe

17 Dez 2021von Bernhard1 min

Eine Möwe hatte einen prächtigen Fisch aus dem Meer geholt und erhob sich damit in die Lüfte. Die anderen Möwen erblickten den Leckerbissen und verfolgten sie. Da sie ihr den Fisch unbedingt abjagen wollten griffen sie die Möwe an. Immer wieder hackten sie mit ihren spitzen Schnäbeln auf sie ein, bis sie den Fisch los ließ. Die Verfolger stürzten sich auf den herabfallenden Fisch und kämpften erbittert um die Beute. Die Möwe stieg immer höher und ließ sich vom Wind tragen. Sie genoss die plötzliche Ruhe und den Frieden.

Könnte Sie auch interessieren

Es gibt noch so vieles

das wir Ihnen gerne anbieten möchten: Kostenlose Info-Talks, spezielle Downloads sowie An- und Einsichten zu aktuellen Themen. Exklusiv für Leser unseres alle 14 Tage erscheinenden »Denkanstoß«. Sind Sie dabei?