English version
GoAsia! 23

Eine Reise, die Ihr Leben verändert

Über 2100 Kilometer führt die achte GoAsia! von Delhi nach Kathmandu am Fuße der Achttausender. Eine Strecke, die wir innerhalb von drei Wochen ausschließlich mit Bussen, Zügen und Taxis zurück legen werden. Maximal acht Kilo Gepäck, der Verzicht auf westlichen Komfort und rudimentäre Planung machen die Reise zu einem unvergesslichen Abenteuer. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Situation derzeit nur Vormerkungen möglich sind.

Hautnah dabei

Die Routenführung durch wenig bereiste Gegenden ermöglicht tiefe Einblicke in das Leben der Menschen.

Nur öffentliche Verkehrsmittel

Der Transport erfolgt nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Linienbusse, Züge und Taxis.

Leichtes Gepäck

Unabhängig von der Dauer der Reise dürfen die Teilnehmer einen maximal acht Kilogramm schweren Rucksack mitnehmen.

Reisepartner

Bernhard Moestl konzipiert, begleitet und »beaufsichtigt« die Reise, ist aber Teil der Gruppe und kein Reiseveranstalter.

Badende im Ganges

Badende im Ganges


Was GoAsia! besonders macht

GoAsia! ein besonderes Dankeschön von Bestseller-Autor Bernhard Moestl an seine Leser. Als Kontrast zu den oft unerschwinglichen kommerziellen Touren bedeutet GoAsia! drei Wochen lang Asien pur. Da die Teilnahme auf ein kleines Budget ausgelegt ist erfolgt die Nächtigung in lokalen Guesthouses, die direkt vor Ort gesucht werden und der Transport ausschließlich mit Bus und Bahn in der zweiten Klasse. Zudem sind die Mitreisenden gefordert, aktiv bei der Organisation vor Ort mitzuhelfen. Eine Gepäcksbeschränkung auf maximal acht Kilogramm sowie der Verzicht auf westlichen Komfort machen diese Reise zu einem unvergesslichen Abenteuer.

Diese Art des Reisens konfrontiert dich mit dir selbst.
Du begegnest deinen Ängsten, deinen Unzulänglichkeiten, deinen Vorurteilen, deinen Fähigkeiten und deinem unglaublichen Stolz, wenn du am Ende der Tour dein Ziel erreicht hast.

Bernhard Moestl

Sonnenaufgang im Himalaya

Sonnenaufgang im Himalaya

Kathmandu

Kathmandu

Wohin wir fahren

Vom Treffpunkt in Delhi geht es nach Agra zum berühmten Taj Mahal. Über das verschlafene Städtchen Orchha, die »Erotischen Tempeln« von Khajuraho, und die am Ganges gelegene Shiva-Stadt Varanasi erreichen wir Bodhgaya, wo Buddha die Erleuchtung fand. Von hier aus gelangen wir über Buddhas Sterbeort Kushinagar und seinen Geburtsort Lumbini nach Pokhara, wo die Sonne über den Achttausendern Annapurna und Dhaulaghiri aufgeht und schließlich weiter nach Kathmandu, von wo aus der Rückflug erfolgt.

Route 2023

Ist GoAsia! das richtige für mich?

Bei GoAsia! ist jeder Teilnehmer auf eigene Verantwortung und Kosten unterwegs. Bernhard Moestl begleitet die Reise, ist aber weder Reiseveranstalter noch Reiseleiter. Die Gruppe kümmert sich vor Ort gemeinsam um die Organisation von Unterkunft und Transport.

Geeignet für diese Reise ist daher jeder, der:

  • sich darauf einlässt eine tatsächlich andere Welt zu bereisen
  • drei Wochen lang auf Komfort verzichten kann
  • mit höchstens acht Kilo Gepäck auskommt
  • nicht ungehalten wird, wenn eine Fahrt einmal länger dauert
  • versteht, wenn das Programm geändert werden muss
  • bereit ist, bei der Organisation vor Ort mitzuhelfen

Da ausgedehnte Spaziergänge Bernhard Moestls Leidenschaft sind, sollten die Teilnehmer unbedingt auch Freude am Gehen mitbringen.


Was kostet die Reise?

Die Reise findet von 25.02. - 17.03.2023 statt. Die Teilnehmer kümmern sich selbstständig um ihren Flug. Treffpunkt ist in Delhi am 25.02.2023 um 18:00.

Nachdem sowohl Hotels als auch Transportmittel erst direkt vor Ort gebucht werden kommt jeder Teilnehmer für seine eigenen Kosten selbst auf.

Der Unkostenbeitrag für die Begleitung durch Bernhard Moestl beträgt EUR 800,- pro Person. Bitte beachten Sie, dass auf Grund der aktuellen Situation nur Vormerkungen möglich sind.

Bernhard Moestl begleitet diese Tour, ist aber kein verantwortlicher Reiseleiter. Der Unkostenbeitrag deckt nur seinen Zeitaufwand sowie seine Ausgaben.


Da möchte ich unbedingt dabei sein!

Jetzt anmelden!

Ihr Reisebegleiter

Bernhard Moestl

SPIEGEL-Bestsellerautor Bernhard Moestl hat seit 1991 über 15 Jahre in Asien verbracht. Bis heute kehrt der Fotograf, Journalist und Reiseleiter bei jeder sich bietenden Gelegenheit auf jenen Kontinent zurück, der ihm zur Liebe seines Lebens geworden ist.

GoAsia! 2020
Von Delhi nach Kathmandu

08. - 28.02.2020

GoAsia! 2019
Von Hong Kong nach Shanghai

21.09 - 11.10.2019

GoAsia! 2016
Von Hong Kong nach Beijing inkl. Shaolin-Kloster

08. - 28.09.2018

06. - 26.05.2017

07. - 27.05.2016

GoAsia! 2015
Von Bangkok nach Hanoi

07. - 27.02.2015

GoAsia! 2014
Von Bangkok nach Saigon

01. - 21.02.2014

Sie suchen ein ungewöhnliche Reiseprojekt?
Individuelle Reisekonzepte mit Bernhard Moestl

Jetzt anfragen