Profil

Asienkenner

»Europäer mit asiatischem Geist«

Als Kind zweier Lehrer wollte ich ursprünglich Deutsch und Religion unterrichten. Doch am Ende war mein Traum, überall auf der Welt arbeiten zu können, zu stark, um eine »normale« Berufslaufbahn einzuschlagen. Folglich entschied ich mich nach der Matura für eine Ausbildung zum Berufsfotografen, die ich mit der Meisterprüfung abschloss und bereiste anschließend als Fotograf und Reiseleiter die ganze Welt. Vor allem die Jahre in Asien und hier vor allem die Aufenthalte im Shaolin-Kloster haben tiefe Spuren hinterlassen. Erst sie haben mich zu einem Mittler zwischen den Welten gemacht. Zu jemandem, der hier wie da zuhause ist. Zu einem, wie ein chinesischer Freund es einmal so schön formuliert hat, »Europäer mit asiatischem Geist.«

Reisender

Weltenbummler aus Leidenschaft

Wie nur weniges auf der Welt konfrontiert einen Reisen mit einem selbst. Man begegnet seinen Vorurteilen, seinen Freuden, seinen Ängsten und all dem, das man tatsächlich ist. Man trifft auf unbekannte Weltanschauungen, erstaunliche Wahrheiten und wird Teil von Lebenswirklichkeiten, deren Existenz einem zuvor unvorstellbar erschien. Unterwegs zu sein bedeutet für mich Freiheit, Achtsamkeit und die Möglichkeit, das Feuer der Neugier in mir am Lodern zu halten. Obwohl mir das rumänische Brasov vor bald zehn Jahren zur neuen Heimat geworden ist wird mich der Drang, immer Neues zu entdecken, wohl durch den Rest meines Lebens begleiten.

Bildermacher

Fotograf

Wenn man die Bilder, die man im Kopf hat, nicht zeichnerisch zu Papier bringen kann, dann bleibt einem nur die Fotografie. Als ich mit elf Jahren meine erste Kamera erwarb, war mir eben dieser Weg vorgezeichnet. Bis heute sind Bilder mein Lebensinhalt. Was außer Musik und der Kamera würde ich heute auf die einsame Insel mitnehmen? Den fotografischen Blick vielleicht, das fotografische Denken und die unruhige Sehnsucht, das Wesen der Welt in Bilder zu fassen. Reduzieren ohne einzuschränken, begrenzen ohne zu beurteilen, dabei sein ohne einzugreifen, gestalten ohne zu verändern. Fotografie ist Leben. Sie will deine ganze Seele, deine uneingeschränkte Aufmerksamkeit. Sie will dich mit niemandem teilen. Viele Jahre hat mich die Kamera durch mein Leben begleitet und immer hat sie mich gezwungen, meine eigene, ganz persönliche Wirklichkeit zu formulieren. Denn die Sicht auf die Dinge ändert sich mit dem Standort des Betrachters. Ein ganzes Leben lang.

Erzähler

Bestseller-Autor und Vortragsredner

Der Umgang mit Sprache wurde mir gleichsam in die Wiege gelegt. Bereits als Jugendlicher stand ich wo immer möglich auf der Bühne, lernte später als Reiseleiter komplexe Zusammenhänge einfach darzustellen sowie vor vielen Menschen zu sprechen und perfektionierte als Journalist meine Fähigkeit, exakt und kurzweilig zu formulieren. Heute ist Erzählen mein Beruf. Neben zehn erfolgreichen Sachbüchern, einem Roman und Vorträgen vor vielen tausend Menschen gebe ich mein Wissen über die »Kraft des Denkens« als Coach und Consultant an Führungskräfte sowie interessierte Privatpersonen weiter.

Factsheet

Geboren 13. März 1970 Geburtsort Wien Sternzeichen Fische Aszendent Skorpion Chinesisches Sternzeichen Hund Körpergröße 187 cm Wohnort Brasov (RO) Erlernter Beruf Fotograf Weitere Berufe Autor, Vortragsredner, Reiseleiter, Consultant Fremdsprachen Englisch, Rumänisch, Türkisch, Chinesisch, Französisch Größte Begabung Frei reden Bereiste Länder 121 Rotary-Club Wien-Hietzing Buchveröffentlichungen elf Fremdsprachenausgaben acht Gesamtauflage ca 1.000.000 Exemplare Verlag Droemer Knaur Unternehmen SC Brainworx Europe SRL